Jasper van’t Hof’s Face to Face: Three doors

Kontrastprogramm. Wenn man es öfter hört, merkt man schnell, wie viel Struktur – trotz aller wilder Improvisation – dahinter steckt, und dann ist es ein großer Genuß. Ernie Watts am Saxophon war nie so gut wie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s