Jean-Philippe Rameau: Le rappel des oiseaux

 

Advertisements

5 Kommentare

    1. Ob ein Komponist noch lebt oder nicht sagt ja nichts über die Qualität der Kompositionen aus. Aber Goebbels und Harth sind schon sehr gut, das stimmt, besonders die beiden Platten „Vier Fäuste für Hanns Eisler“ und „Vom Sprengen des Gartens“, auf der auch das Rameau-Stück zu finden ist – beide bekommt man inzwischen als Doppel-CD.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s